Mitgliedschaft - Patenschaft

Sicher hast du schon öfter darüber nachgedacht wie dieses Tierleid verhindert werden kann, oder was DU dagegen tun kannst. Ein kleiner Schritt wäre es UNS bei unserer Arbeit zu unterstützen.

Wir arbeiten hier alle ehrenamtlich und finanzieren unsere Hühnerrettungsaktionen mit allem was dazugehört (Transportboxen, Telefonkosten, Benzinkosten etc.) alles aus unserer eigenen Tasche und durch Spenden. Nur mit deiner Hilfe können wir unsere Arbeit machen und Hühnern in Not helfen!

 

Wir haben z.B. auch immer wieder Tiere dabei, die eine tierärztliche Notversorgung benötigen - mit einer unterstützenden Mitgliedschaft von € 60,- im Jahr können wir z.B. 1 Huhn mit Ballenabszess komplett tierärztlich versorgen lassen bis es wieder gesund ist und vermittelt werden kann.

 

Patenschaften

Manche Hühner bleiben auch bei uns. Sei es, dass sie unheilbar krank oder behindert sind (wie unsere "ZUZI", die blind ist, aber damit recht gut umgehen kann, oder "SCHNABELCHEN", der als Küken der Schnabel gebrochen wurde und der schief zusammengeheilt ist und nur weiches, kleinkörniges Futter fressen kann) - diese Hühner dürfen bei uns am Gnadenhof "Pipiland" bleiben und werden nicht vermittelt. Für diese Hühner kann man eine Patenschaft übernehmen.

 

EXKLUSIV-PATENSCHAFT Betrag: € 10,- pro Monat für die Dauer von einem Jahr
Der Exklusiv-Patenschaftsbeitrag kommt den Hühnern zu Gute, die wegen besonderer
Pflegebedürftigkeit in der Obhut des Vereins verbleiben und nicht vermittelbar sind.
Man darf "seinem" Huhn für die Dauer der Patenschaft einen Namen geben und es jederzeit nach
Voranmeldung besuchen kommen. Sollte das Huhn versterben, wird der Betrag für die Pflege der
anderen Hühner verwendet.


ALLGEMEINE PATENSCHAFT
Patenschaft für ein gerettetes Huhn  Betrag: € 25,- pro Jahr
Der Patenschaftsbeitrag kommt allen geretteten Hühnern zu Gute, die wegen kurzfristiger, meist
kostenintensiver medizinischer Versorgung eine Zeit lang in der Obhut des Vereins verbleiben und erst später vermittelt werden können.

Ideal auch als Geschenk, für Tierfreunde, die sich selbst keine Hühner halten können!

 

Wenn du noch mehr darüber wissen willst, kontaktiere bitte unsere Obfrau Nina per

E-Mail: nina-rdh@gmx.at
 

ANMELDUNG UNTEN:

Mit der Auswahl bei "Helfen" wird die Beitrittserklärung oder Patenschaftsantrag an den Verein „Rette dein Huhn“ übermittelt. Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail.

Eine unterstützende Mitgliedschaft oder Patenschaft endet automatisch nach 1 Jahr!!! Keine automatische Verlängerung!

 

Bitte beachten Sie:

Patenschaftsurkunden werden aufgrund der hohen Portokosten nur innerhalb Österreichs verschickt. Ins Ausland werden diese per Mail versandt.

Bitte überweisen Sie innerhalb 1 Monats den Mitgliedsbeitrag von € 60,-, die € 25,- für eine Patenschaft, oder richten Sie einen Dauerauftrag für € 10,- monatlich ein - unter Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie dem Hinweis "Mitgliedsbeitrag" oder "Hühnerpatenschaft" auf unser Spendenkonto:

 

Verein-Rette dein Huhn

IBAN: AT29 3207 3000 0300 5808

BIC: RLNWATWWBRL

 

Sobald der Betrag bei uns einlangt, freuen wir uns Sie als neues, unterstützendes Mitglied im Verein „Rette dein Huhn“ oder als neuen Hühnerpaten begrüßen zu dürfen.

Download
Patenschafts/Unterstützendes Mitglied - Antrag
Bitte per Mail an nina-rdh@gmx.at senden
Paten-Mitgliedschaft RDH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.