RETTE (D)EIN HUHN

Verein zur Vermittlung ausgedienter Legehennen

WIR VERMITTELN NUR IN ÖSTERREICH!


PIPIRELLI - KALENDER

Ein Vorgeschmack auf den limitierten Pipirelli 2021 

 Pipirelli - Hühner in Alltagssituationen!

Ob Baustellenaufsicht, Schule oder Küche - Hühner können alles, was wir Menschen auch können ;-)

12 gerettete  Hühner vom Gnadenhof Pipiland (ev. ein paar mehr) stehen hier vor der Kamera um zu zeigen, dass es nach 12 Monaten Legeleistung in der Hühnerindustrie noch lange nicht vorbei ist! Der gesamte Erlös kommt der Erhaltung des Gnadenhofes Pipiland zu Gute, um weiterhin Hühner in Not aufnehmen zu können. 

Der limitierte, hochwertige Fotokalender im Format A3 quer ist ein wunderschöner Bildkalender und hat nicht sehr viel mit den typischen "Tierschutzkalendern" zu tun.

Er passt in jeden hühnerfreundlichen Haushalt und ziert deine Wand 365 Tage im Jahr.


ACHTUNG AN ALLE !

Wir haben eine neue Postadresse!

Verein Rette dein Huhn

Altenburgerstrasse 36

2405 Hundsheim


Falls du dir einen ChickenGuard kaufen möchtest gehe bitte über diesen Banner zu ChickenGuard, du unterstützt damit Rette dein Huhn - DANKE!


Falls du dir einen Omletstall, oder Zubehör kaufst gehe bitte über diesen Banner zu Omlet, du unterstützt damit Rette dein Huhn - DANKE!


Wir bedanken uns bei:

Pro gebuchtem Lehrgang übernimmt die Akademie für Gesundheitsberufe Wien eine Patenschaft für ein Huhn auf unserem Gnadenhof Pipiland. Und du spartst dir 100 € Kurskosten. Sich weiterbilden und dabei Gutes tun!

Lust auf eine Weiterbildung? 

Vorteile für DICH und UNS! 😊

o   € 100,- Bildungsgutschein jetzt sichern!
Gemeinsam erfolgreich sein + Neues lernen auf http://gesundheit-studium.at/
„Rette dein Huhn“ bei der Anmeldung vermerken und € 100,- weniger bezahlen!

 

Wie kann ich mitmachen?

Einfach Email schreiben an Frau Irmi Hinterberger: irmi.hinterberger@amc.or.at!

 

Facebook: https://www.facebook.com/AkademieFuerGesundheitsberufeWien/


Patenschaften

Manche der geretteten Hühner bleiben auch bei uns am Hühnergnadenhof PIPILAND.

Sei es, dass sie unheilbar krank oder behindert sind (wie unsere "ZUZI", die blind ist, aber damit recht gut umgehen kann, oder "SCHNABELCHEN", der als Küken der Schnabel gebrochen wurde und der schief zusammengeheilt ist und nur weiches, kleinkörniges Futter fressen kann) - diese Hühner dürfen bei uns am Gnadenhof "Pipiland" bleiben und werden nicht vermittelt. Für diese Hühner kann man eine Patenschaft übernehmen.

 

 

EXKLUSIV-PATENSCHAFT Betrag: € 10,- pro Monat für die Dauer von einem Jahr
Der Exklusiv-Patenschaftsbeitrag kommt den Hühnern zu Gute, die wegen besonderer
Pflegebedürftigkeit in der Obhut des Vereins verbleiben und nicht vermittelbar sind.
Man darf "seinem" Huhn für die Dauer der Patenschaft einen Namen geben und es jederzeit nach
Voranmeldung besuchen kommen.

ALLGEMEINE PATENSCHAFT
Patenschaft für ein gerettetes Huhn  Betrag: € 25,- pro Jahr
Der Patenschaftsbeitrag kommt allen geretteten Hühnern zu Gute, die wegen kurzfristiger, meist
kostenintensiver medizinischer Versorgung eine Zeit lang in der Obhut des Vereins verbleiben und erst später vermittelt werden können.

Ideal auch als Geschenk, für Tierfreunde, die sich selbst keine Hühner halten können!

Klicke einfach HIER und du kommst auf unsere Patenschaftsseite.


Spendenkonto:
Verein-Rette dein Huhn
IBAN: AT29 3207 3000 0300 5808
BIC: RLNWATWWBRL

 

PayPal: kalender-rdh@gmx.at

 

 


So sollte eine artgerechte Hühnerhaltung aussehen....

Und das ist die Realität: Bodenhaltung ohne Tageslicht und Wiese - oder auch Freilandhaltung in Gruppengrößen von bis zu 3000 Tieren - wir versuchen diesen Wesen ein artgerechtes, glückliches Leben und einen schönen Lebensabend zu schenken!


Ein kleiner Einblick in unsere Arbeit auf krone.tv

Einfach Bild anklicken


Wer wir sind

Rette dein Huhn - Verein zur Vermittlung ausgedienter Legehennen ist ein eingetragener, österreichischer Verein.

Erfahre mehr über uns...

 

Was wir tun

Rette dein Huhn - Wir vermitteln ausgediente Legehühner auf schlachtfreie, artgerechte Lebensplätze.

Unsere Aktionen...




             Weil jedes Leben zählt!

Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anrecht auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit.
(Mahadma Gandhi)